Kinder / Aktivitäten - Drinnen

29646 Bispingen

DAS VERRÜCKTE HAUS

DAS VERRÜCKTE HAUS in Bispingen stellt alles auf den Kopf! Erlebt die Handstandperspektive, lasst Euch aus dem Alltag entführen in eine völlig verdrehte und verrückte Welt. Hier im VERRÜCKTEN HAUS steht nicht nur ein ganzes Haus auf dem Dach! Auch die gesamte Inneneinrichtung: Stühle, Tische, WC, Lampen, Schränke und vieles mehr hängen an der „Decke“, dem eigentlichen Fußboden. Zusätzlich ist das Haus um über 6 Grad längs- und quergeneigt. Euer Gleichgewichtssinn wird garantiert ordentlich auf die Probe gestellt! Die perfekte Selfie Location Ihr habt die Möglichkeit, Euch dieses phantastische und scheinbar schwerelose Erlebnis auf über 120m² und zwei Etagen anzuschauen. Hier könnt Ihr lustige Selfies machen und Euch in witzigen Posen fotografieren. Danach das Foto um 180 Grad drehen und schon habt Ihr absolut verwirrende Erinnerungsfotos. Eine Frage der Perspektive Werdet Teil des verrückten Fernsehprogramms im Wohnzimmer. DAS VERRÜCKTE HAUS TV zeigt das Bild einer Überwachungskamera über Kopf. Ihr lauft in einem ganz normalen Wohnzimmer an der Decke! Unser Über-Kopf-Spiegel und weitere Zerrspiegel machen die Verwirrung perfekt. Neu 2017 - die auf dem Kopf fahrende Modelleisenbahn Eigens durch das Team des VERRÜCKTEN HAUSES entwickelt und die erste und einzige Ihrer Art auf der ganzen Welt! Drückt auf den Schalter und die Bahn fährt über Euren Köpfen los - total abgefahren! Ebenfalls neu: Der riesige, überdimensional große Stuhl auf dem Ihr Euch zurücklegen könnt und der natürlich auch als super witziger Fotopoint dient. Eintrittsgeld (zurück) erradeln?! Wer es schafft, mit dem neuen „verrückten Fahrrad“ die abgesteckte Strecke zurückzulegen, ohne dabei die Füße auf dem Boden abzustützen, bekommt sein Eintrittsgeld für DAS VERRÜCKTE HAUS zurück! Italienischer Latte Macchiato, Waffeln… …und mehr gibt es in unserem kleinen ganzjährig geöffneten Café Kopfüber. Wer dann noch mag, kann sich auf der Trampolinanlage auspowern oder das Animal Riding ausprobieren.

Mehr anzeigen
29323 Wietze

Deutsches Erdölmuseum Wietze

In Wietze steht die Wiege der deutschen Erdölindustrie. Bereits seit Mitte des 17. Jahrhunderts gewann man hier Schweröl aus obertägigen „Teerkuhlen“, das als Schmier- und Heilmittel Verwendung fand. 1858/59 wurde eine der ersten Erdölbohrungen weltweit abgeteuft (vor der legendären in Titusville/Pennsylvania). 1899 setzte dann ein regelrechter Erdölboom ein, der u. a. zum Bau eines Ölbahnhofes, einer Raffinerie, den größten Öltanks Europas und einer Schiffs-Verladestelle an der Aller führte. 1909 stammten fast 80 % der deutschen Erdölproduktion aus Wietze. 1920 ging sogar ein Erdölbergwerk in Betrieb, das bei Schließung 1963 über fast 100 Kilometer Streckenlänge verfügte. Schon 1930 gab es im Gemeindegebiet fast 2000 Bohrlöcher. Innerhalb nur weniger Jahre war aus dem einst beschaulichen kleinen Heidedorf – zum Bedauern des Heidedichters Hermann Löns – ein Industriestandort geworden. Begeben Sie sich auf eine Reise in die spannende Geschichte des Schwarzen Goldes und erkunden ein Teilstück des alten Wietzer Ölfelds mit seinen zahlreichen originalen funktionsfähigen technischen Relikten!

Mehr anzeigen
96450 Coburg

Coburger Puppenmuseum

Ein Museumsbesuch mit allen Sinnen: Wo der Dichter Friedrich Rückert einst seine Frau Luise kennenlernte, erzählt das Puppenmuseum heute von der Kindererziehung durch Spielzeug in bürgerlichen Familien. Die Ausstellung zeichnet außerdem die Entwicklung der Spielpuppe von der Porzellanpuppe über die Schildkrötpuppe bis zur Barbie nach. Bei einem Rundgang hören die Besucher Geschichten zu den Exponaten, sehen wertvolle Automaten in Funktion, schnuppern den Duft der Modedamen und können sich sogar den Geschmack der 1950er Jahre auf der Zunge zergehen lassen. Hinter Türchen können v.a. die kleinen Besucher große Entdeckungen machen. Zahlreiche Elemente laden zum Spielen und Basteln ein. Ausstattung und Besucherservice: Café, Restaurant Museumsshop Wickeltische, Still- und Krabbelecke Lesebrillen u. Fächer Museumspädagogik Führungen

Mehr anzeigen
28219 Bremen

Eissporthalle Paradice

Bremens einzige Eissporthalle freut sich auch auf Sie. 2 Eisflächen mit jeweils 1800 qm stehen zum Eislaufen und für die Vereine zur Verfügung. Aktuelle Musik, tolle Veranstaltungen, Kindergeburtstage und Firmenfeiern sind möglich. Der Schlittschuhverleih zählt zu den größten im Norden. Über 1500 Paare stehen zur Verfügung.

Mehr anzeigen
80939 München

DAV Kletter- und Boulderzentrum München-Nord

Knapp 4.000 qm Kletter- und Boulderfläche mit einer Vielfalt an unterschiedlichen Klettereien lassen keine Wünsche mehr offen. Auch die kleinen Gäste haben Indoor wie Outdoor viel Raum zum Ausprobieren und Austoben. Auf 1.900 qm können die Kletterfreunde an den 15 Meter hohen Indoorwänden ihre neue Kletterwelt erobern. Bei schönem Wetter genießen die Sportler/innen den großzügigen Kletterbereich unter freiem Himmel. Die 1.100 qm Kletterfläche im Outdoorbereich wurden großzügig überdacht, so dass völlig unabhängig von Wind und Wetter insgesamt über 320 unterschiedliche Routen erklommen werden können. Der Kurs- und Schulungsbetrieb findet separat in einem eigenen Bereich statt. Wer an den Wänden (noch) nicht vorsteigen möchte, erprobt sich an einer der 6 fest installierten Toprope-Stationen. Auch für den Nachwuchs wird ein einmaliges Spiel- und Sporterlebnis in einem altersgerechten Kinderbereich mit vielen Attraktionen geboten. Auf einer Fläche von 80 qm dürfen die Kleinen nach Herzenslust hinauf klettern, balancieren, hüpfen, runterrollen, hochrennen, sich verstecken oder einfach nur relaxen. Ein wahres Kinderparadies! Eine großzügig dimensionierte Boulderhalle mit über 800 qm Boulderfläche lässt die Herzen höher schlagen und bietet Raum für zahlreiche Herausforderungen. Neben einem kleinen Klettershop, in dem die wichtigsten Kletterutensilien, Zubehör und Bücher erworben werden können, erwartet die Besucher ein gemütlicher Bistrobereich mit kalten und warmen Speisen. Eine Süd/West-Dachterrasse, von der aus man einen schönen Blick ins Grüne, den Sonnenuntergang, die Kletterfreianlage und auf die beeindruckende Allianz Arena hat, ist dem Bistro direkt angeschlossen. Zwischen oder nach den Herausforderungen können sich Sportler, als auch gern gesehene Gäste mit frisch zubereiteten Speisen verwöhnen lassen. Als Kenner des Hauses lässt man sich die riesigen Burger schmecken.

Mehr anzeigen