Kultur / Stadtführung

76137 Karlsruhe

Tourist Information Karlsruhe

Stadtrundgang durch Karlsruhe Erleben Sie Geschichte, spüren Sie Gegenwart und bestaunen Sie die Zukunft! Trotz seinen gerade einmal 300 Jahren blickt Karlsruhe auf eine bewegte Vergangenheit zurück. Als barocke Planstadt ein Novum seiner Zeit, hat sich die Stadt diesen Pioniergeist bis heute erhalten. Unterwegs mit unseren Stadtführern erfahren Sie alles über die Entstehung Karlsruhes und den Werdegang der Stadt zu einem wichtigen Kultur- und Innovationsstandort. Gespickt mit witzigen Anekdoten und den persönlichen Geheimtipps unserer besten Stadtkenner wird jede Führung ein besonderes Erlebnis. Highlights: Stadtgarten, Kongresszentrum, Ettlinger Tor, Badisches Staatstheater, Marktplatz mit Rathaus, Pyramide, Weinbrennerhaus, Evangelische Stadtkirche und das Schloss. Dauer: jeden Samstag und Sonntag | 10.45 bis 12.45 Uhr (Mai - Oktober) Treffpunkt: Tourist-Information Karlsruhe, Bahnhofplatz 6 (gegenüber Hauptbahnhof) Ende des Rundganges: Innenstadt Karlsruhe

Mehr anzeigen
29221 Celle

6-way Segway Touren in Celle

Schweben Sie begleitet von unserem Tourguide durch Celle und cruisen mit uns durch das Grüne. Die begleitete Tour startet am Schützenplatz. An einigen Haltepunkten erfahren Sie von unserem Stadtführer in kurzen, unterhaltsamen Geschichten etwas über die pittoreske Altstadt. Lernen Sie die alte Stadt von einer neuen Seite kennen. Vorab gibt's selbstverständlich eine ausführliche Einweisung in Fahrtechnik und Bedienung des Segway. Segway fahren ist für jeden von 15 bis 85 Jahren in wenigen Minuten erlernbar. Man braucht keine Vorkenntnisse und muss nicht einmal Fahrrad fahren können. Die Touren finden auch bei Regen statt. Bitte kleiden Sie sich dem Wetter entsprechend. Bei eher kühlen Temperaturen sind evtl. auch leichte Handschuhe nützlich! Sie können Ihren eigenen Fahrradhelm mitbringen. Leihhelme erhalten Sie auf Wunsch kostenlos. •Mindestalter 15 Jahre •gesetzlich vorgeschrieben: mind. Mofa-Prüfbescheinigung oder einen Führerschein für Auto oder Motorrad. •Körpergewicht mindestens 45 bis max.120 kg

Mehr anzeigen
21335 Lüneburg

6-way Segway Touren in Lüneburg

Kommen Sie mit auf eine kurzweilige Zeitreise auf dem Segway durch die Geschichte der Hansestadt Lüneburg. Am Parkplatz Sülzwiesen geht es nach der Einweisung und Training mit den Segways los. Sie erfahren die Orte an denen man bis heute die Geschichte und Geschichten der Salzstadt erleben kann, da Lüneburg zu den wenigen Städten Norddeutschlands gehört, die ihren historischen Kern, unzerstört durch den Zweiten Weltkrieg, retten konnten. Die Einzigartigkeit der alten Hansestadt aus einer neuen Perspektive. Vorab gibt's selbstverständlich eine ausführliche Einweisung in Fahrtechnik und Bedienung des Segway. Segway fahren ist für jeden von 15 bis 85 Jahren in wenigen Minuten erlernbar. Man braucht keine Vorkenntnisse und muss nicht einmal Fahrrad fahren können. Die Touren finden auch bei Regen statt. Bitte kleiden Sie sich dem Wetter entsprechend. Bei eher kühlen Temperaturen sind evtl. auch leichte Handschuhe nützlich! Sie können Ihren eigenen Fahrradhelm mitbringen. Leihhelme erhalten Sie auf Wunsch kostenlos. •Mindestalter 15 Jahre •gesetzlich vorgeschrieben: mind. Mofa-Prüfbescheinigung oder einen Führerschein für Auto oder Motorrad. •Körpergewicht mindestens 45 bis max.120 kg

Mehr anzeigen
54290 Trier

Weihnachtsrundgang mit Besuch einer Weihnachtsausstellung (2 Stunden)

Besinnlicher Gang durch die weihnachtliche Innenstadt mit Besuch der Weihnachtsausstellung im Dom-Museum. Erleben Sie zur Weihnachtszeit einzigartige weltberühmte Trierer Baudenkmäler verbunden mit dem Besuch der Weihnachtsausstellung "Polnische Weihnachtskrippen". Verlauf: Porta Nigra – Dreikönigenhaus – Hauptmarkt – Dom- und Liebfrauenkirche (außen) - Besuch und Erläuterung der Weihnachtsausstellung im Museum am Dom

Mehr anzeigen
88212 Ravensburg

Stadtführung - Ravensburg

Nach dem Ende der Großen Handelsgesellschaft Mitte des 16. Jahrhunderts ging es wirtschaftlich und gesellschaftlich erst ab 1830 wieder aufwärts. Das Königtum Württemberg förderte bewusst auch in Kleinstädten die Industrialisierung neben dem Handwerk als zweites ökonomisches Standbein. In dieser Zeit beginnt der Rundgang, der an Orte der damaligen "Moderne" wie das Hotel Waldhorn, den Hütekindermarkt in der Bachstraße sowie die Eisenbahnlinie Friedrichshafen-Stuttgart, führt. Diese Führung ist barrierefrei.

Mehr anzeigen
54290 Trier

Erlebnisführungen an vier Standorten mit einem Schauspieler -Der Teufel in Trier-

-Der Teufel in Trier- Nach dem Untergang Roms beginnt auch in Trier die Zeit des mystischen Mittelalters - eine Epoche voll dunkler Mythen und der Angst vor der magischen Macht des Teufels. Ausgerechnet im frommen Trier versucht der Höllenfürst die Herrschaft über die Seelen zu erlangen - mit tausend Tricks und Verführungskünsten. Ja selbst beim Bau des Doms mischt er munter mit. Besessene Nonnen, verwegene Kreuzritter, Hexenzauber und ein rätselhafter Bischofsmord entführen die Zuschauer in die dunkle, sagenhafte Welt des Mittelalters in Trier...

Mehr anzeigen