Natur / Botanische Gärten

65307 Bad Schwalbach

Landesgartenschau Bad Schwalbach

Herzlich Willkommen auf der Landesgartenschau Bad Schwalbach 2018 „Natur erleben. Natürlich leben“, so lautet das Motto der 6. Hessischen Landesgartenschau, die sich vom 28. April bis zum 7. Oktober 2018, in der sympathischen Kreisstadt im Taunus auf Ihren Besuch freut und Ihnen einen duftenden Empfang bereiten wird. Sie sind eingeladen in den historischen Kurpark der Stadt, der anlässlich der Gartenschau in neuem Glanz erstrahlt. Mitmachen, erleben und staunen, ganz nach dem Motto „Natur erleben. Natürlich leben.“ ist das Ziel dieser Landesgartenschau. Gartenschau – das sind Natur, Kultur und regionale Spezialitäten, also – treten Sie ein und lassen Sie sich inspirieren vom Rendezvous im Park, informieren Sie sich in der Gartenkultur, werden Sie in der Natur aktiv, promenieren Sie zwischen Kurhaus und Stahlbrunnen, nehmen Sie eine kleine Auszeit an Ihrem Gartenschautag und tauchen Sie ab in das Landleben im Taunus. Kurzum – genießen Sie die einzigartige Mischung aus Tradition, grünem Lifestyle, aktueller Gartenkultur und regionalen Beiträgen – und kommen Sie nach Bad Schwalbach zur Landesgartenschau 2018! Anfahrt: B260 / Bäderstraße Der Besucherparkplatz befindet sich auf dem zukünftigen Gewerbegebiet. (Eine offizielle Adresse gibt es für diesen Parkplatz derzeit nicht) – von der A3 über Taunusstein über die B54/B275 > L3456 – von Aarbergen über die B54 > L3456 – von Frankfurt/Mainz über die A66 > B260 – von Koblenz über die B260 – vom Rheingau aus über die B42 > B260 GPS-Daten: 50°8‘44“ N 8°2‘33“ E. Kostenfreier Shuttlebus alle 15-20 Minuten. www.landesgartenschau-badschwalbach.de

Mehr anzeigen
26655 Westerstede

Rhododendronpark Hobbie

Tauchen Sie ein in die Idylle von Deutschlands größtem Rhododendronpark: Vogelgezwitscher, betörende Düfte und ein malerisches Blütenmeer, lassen den Besuch zu einem Fest für die Sinne werden. In der Blütezeit von Mitte April bis Mitte Juni ist der Anblick der bis zu 10m großen Rhododendren in allen Farben und Variationen besonders beeindruckend. Aufgrund der vielen forstbotanischen Raritäten ist der Park jedoch zu jeder Jahreszeit einen Ausflug wert. Ein Skulpturengarten an der romantischen Teichanlage, mehrere Schaugärten und der Waldlehrpfad bereichern das Naturerlebnis zusätzlich. Durch die 70 ha große Parkanlage führt ein 2,5 km langer Rundweg, an dem viele Bänke zum Verweilen einladen und im gemütlichen Park-Café wird in der Saison für das leibliche Wohl gesorgt. Die private Parkanlage feiert 2018 sein 90jähriges Jubiläum und wird bereits in der 3. Generation von der Familie Hobbie liebevoll erweitert.

Mehr anzeigen
25712 Burg

Burger Waldmuseum mit Naturerlebnisraum

Inmitten des Burger Erholungswaldes gelegen. Umfangreicher Sammlungsbestand an Tierpräparaten. Ausstellungsthemen: Wald, Natur- und Artenschutz, Jagd, Geologie, Paläontologie und Archäologie der Region. Aussichtsturm auf dem 65 m hohen „Wulffsboom“ mit Überblick über Waldungen, Wiesen und Felder in der näheren und weiteren Umgebung Burgs. Naturlehrpfad, Kräutergarten mit Barfußpfad und Abenteuerspielplatz. Befestigter Rundweg und Wanderpfade durch Mischwald und Heide unmittelbar am Museum. Führungen nach Anmeldung, Veranstaltungen, Kurse, Vorträge und wechselnde Sonderschauen. Förderverein BurgNatur e.V. / www.burgnatur.de

Mehr anzeigen
37213 Witzenhausen

Tropengewächshaus der Universität Kassel in Witzenhausen

Der Dschungel ist nebenan, nämlich nur 25 km von Kassel entfernt in Witzenhausen. Mitten in Deutschland gedeihen Kaffee und Kakao, Baumwolle und Muskatnüsse, hier gibt es das ganze Jahr lang üppiges Grün unter Glas. Die einstündige Tour unter fachkundiger Leitung führt auf 1.200 qm Grundfläche „einmal zum Äquator und zurück“, vorbei an Hunderten von verschiedenen Nutzpflanzenarten. Ihr praxisnaher Anbau gibt einen Einblick in die Landwirtschaft und den Gartenbau der Tropen und Subtropen. Es gibt eine faszinierende Fülle von etwa 450 verschiedenen nutzbaren Pflanzenarten, darunter Nahrungs- und Futterpflanzen, Medizinal-, Färbe-, Duft- oder Gewürzpflanzen zu entdecken. Für Schulklassen gibt es spezielle Angebote wie das „Regenwalddiplom“, Rallyes und Klassenfahrten.

Mehr anzeigen