Exklusiv für BahnBonus Teilnehmer

Für Sie günstiger

Zum Gutschein

Einlösebedingungen:
Gegen Vorlage Ihrer Eintrittskarte vom Felix-Nussbaum-Haus / Kulturgeschichtliches Museum gewährt Ihnen die Tourist Information Osnabrück | Osnabrücker Land 10 % Rabatt (siehe Ausnahmen)
Verfügbarkeit:
Je nach Verfügbarkeit.
Reservierung:
Reservierung nicht notwendig
Gutschein anfordern:

10 % Rabatt in der Tourist Information Osnabrück | Osnabrücker Land

Gegen Vorlage Ihrer Eintrittskarte vom Felix-Nussbaum-Haus / Kulturgeschichtliches Museum gewährt Ihnen die Tourist Information Osnabrück | Osnabrücker Land 10 % Rabatt (außer auf Bücher, Kartenvorverkauf, Gutscheine und reduzierte Artikel)

Felix-Nussbaum-Haus / Kulturgeschichtliches Museum

Es gehört zweifelsohne zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Das Museum, entworfen von dem renommierten amerikanischen Architekten Daniel Libeskind, beherbergt die weltweit größte Sammlung des 1944 in Auschwitz ermordeten jüdischen Künstlers und Sohn der Stadt, Felix Nussbaum.

Die aktuelle Sammlungspräsentation vermittelt anhand ausgewählter Themen einen konzentrierten Überblick über das künstlerische Schaffen Felix Nussbaums: von den frühen Bildern aus der Berliner Zeit bis zum Spätwerk des Malers, das in seinen letzten Lebensjahren zwischen 1940 und 1944 in Brüssel entstand.

Die Werkauswahl konzentriert sich auf wichtige und exemplarische Exponate aus der Sammlung des Felix-Nussbaum-Hauses, darunter die Hauptwerke des Malers wie das „Selbstbildnis mit Judenpass“ von 1943 oder das letzte Gemälde „Der Triumph des Todes“ aus dem Jahr 1944. Die Präsentation reagiert auf die expressive Architektur des Felix-Nussbaum-Hauses und bringt die Exponate mit dem spezifischen Raumkonzept Daniel Libeskinds in einen Dialog.

Kulturgeschichtliche Museum: In einem neoklassizistischen Gebäude von 1889 untergebracht, ist es das älteste Museum Osnabrücks. Neben einer Dauerausstellung zur Stadtgeschichte zeigt es eine umfangreiche Grafiksammlung Albrecht Dürers sowie ständig wechselnde Ausstellungen.

Die Sammlungspräsentation wird in unregelmäßigen Abständen variiert, wobei die Hauptwerke des Malers in der Regel durchgängig gezeigt werden.
Adresse:
Lotter Straße 2, 49078 Osnabrück
Kontakt:
Telefon: 0541 32 32 20 7
Zur Website
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag | 11 bis 18 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertag | 10 bis 18 Uhr
Jeden ersten Donnerstag im Monat | 11 bis 20 Uhr
Eintrittspreise:
Erwachsene
5,00 Euro
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre kostenfrei
0,00 Euro
Familienkarte
3,00 Euro
Zahlungsmöglichkeiten:
Bei uns können Sie in bar oder mit EC-Karte zahlen.
Öffentliche Verkehrsmittel:
Heger Tor
Verbindung suchen