Exklusiv für BahnBonus Teilnehmer

Eine Tasse Kaffee kostenfrei

Zum Gutschein

Einlösebedingungen:
Bringen Sie Ihren Gutschein ausgedruckt mit und geben ihn im Café ab. Er ist nur einmalig gültig in Verbindung mit einem Besuch im Museum Wilhelm Busch.
Verfügbarkeit:
Der ausgedruckte Gutschein ist einmalig einlösbar zu den Öffnungszeiten des Museums.
Reservierung:
Reservierung nicht notwendig
Gutschein anfordern:

Genießen Sie ihren Museumsbesuch und den wunderschönen Georgengarten!

Das Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst und bahn.bonus laden Sie zum verweilen ein. Genießen Sie in Ruhe eine Tasse Kaffee, bevor es wieder in die unterhaltsame Ausstellung geht.

Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst

Wer Freude an Satire hat oder Liebhaber der Zeichenkunst ist, wer Lachen möchte oder Wert auf eine kritische Auseinandersetzung mit brennenden politischen oder gesellschaftlichen Fragestellungen legt, findet im Museum Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst die richtige Anlaufstelle. Das Museum ist ein führendes internationales Zentrum der Bildsatire. Die Sammlungen umfassen Bildergeschichten, Zeichnungen nach der Natur und Ölgemälde von Wilhelm Busch und über 50.000 Karikaturen aus vier Jahrzehnten und spiegeln damit auf einzigartige Weise die Entwicklung der satirischen Kunst von 1600 bis in die Gegenwart wider. Mit seinen jährlich fünf bis sechs großen Ausstellungen deckt das Museum das breite Spektrum von der Karikatur bis zum Cartoon, von freier Zeichnung bis zur Kinderbuchillustration ab. Innovative Wege geht das Museum auch durch sein breites Vermittlungs- und Veranstaltungsangebot. Untergebracht ist das Museum in einem zwischen 1779 und 1782 für den Grafen Johann Ludwig von Wallmoden errichteten Palais inmitten des Georgengartens.
Adresse:
Georgengarten 1, 30167 Hannover
Kontakt:
Telefon: 0511 16 99 99 11
E-Mail an: mail@karikatur-museum.de
Zur Website
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen | 11 bis 18 Uhr.

Montags sowie am 24. und 31. Dezember geschlossen.

An den so genannten »Brückentagen« vor dem »Tag der Deutschen Einheit« und dem »Reformationstag 2017« – Montag, 2. Oktober und Montag, 30. Oktober – ist das Haus ebenfalls geöffnet

In den Sammlungsräumen finden in den Sommermonaten Trauungen statt. Aus diesem Grund ist die Ausstellung "Szenenwechsel" zwischen dem 6. Mai und 23. September 2017 samstags erst ab 14 Uhr geöffnet. Die Wechselausstellungen sind wie gewohnt ab 11 Uhr geöffnet.
Eintrittspreise:
Regulärer Eintritt
6,00 Euro
Ermäßigter Eintritt (Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren, Schüler und Studenten bis 30 Jahre, Erwerbslose, Schwerbehinderte)
4,00 Euro
Familien
14,00 Euro
Zahlungsmöglichkeiten:
Bei uns können Sie in bar oder mit EC-Karte zahlen.
Öffentliche Verkehrsmittel:
Schneiderberg/Wilhelm-Busch-Museum
Verbindung suchen