Exklusiv für BahnBonus Teilnehmer

Museumskurzführer oder Hessenpark-Magnet gratis

Zum Gutschein

Einlösebedingungen:
Beim Kauf einer Eintrittskarte für Erwachsene erhalten Sie einen Museumskurzführer auf Deutsch oder Englisch, beim Kauf einer Familienkarte einen Hessenpark-Magneten gratis. Bitte legen Sie vorab den ausgedruckten Gutschein vor.
Verfügbarkeit:
So lange der Vorrat reicht. Sollte das Produkt vergriffen sein, wird Ihnen eine gleichwertige Alternative angeboten.
Reservierung:
Reservierung nicht notwendig
Gutschein anfordern:

Planvoll in die Vergangenheit reisen

Auf dem 65 Hektar großen Museumsgelände gibt es viel zu entdecken. Bei der Orientierung hilft unser Kurzführer, den Sie beim Kauf einer Eintrittskarte gratis erhalten. Familien können alternativ einen unserer bunten Hessenpark-Magneten wählen.

Freilichtmuseum Hessenpark

Im Freilichtmuseum Hessenpark können Besucher eine Zeitreise in die Vergangenheit unternehmen. Wie haben die Menschen auf dem Land und in den Kleinstädten früher gelebt und gearbeitet? Welche Bedeutung hatte der Schmied im Dorfleben? Wie wurden die Felder bestellt? Und welche Nutztiere lebten auf den Bauernhöfen? Antworten auf diese und viele andere Fragen rund um die hessische Geschichte und Alltagskultur der vergangenen 400 Jahre finden sich im Museum. Die ganze Vielfalt des Bauens, Wohnens sowie des handwerklichen, landwirtschaftlichen und häuslichen Arbeitens wird in über 100 historischen Gebäuden auf 65 Hektar Freifläche eindrucksvoll gezeigt. In manchen Wohnhäusern führt der Schritt über die Schwelle direkt in eine andere Zeit. Originale - vom Bettgestell bis zur Suppenkelle - ermöglichen einen genauen Blick in die Vergangenheit. In ausgewählten Häusern lassen Vorführhandwerker und Schauspieler den historischen Alltag regelmäßig lebendig werden. Und draußen geht die Ausstellung weiter: Landschaft, Tiere und Landwirtschaft gehören ebenfalls zu den Exponaten des Freilichtmuseums. Auf dem Gelände leben viele Tiere, die früher auf den Bauernhöfen der Region typisch waren. Als zertifizierter Arche-Park setzt sich der Hessenpark für den Erhalt alter Nutztierrassen ein.Streuobstwiesen, Felder, Nutzgärten und ein Weinberg auf dem Museumsgelände sorgen außerdem dafür, dass alte Obst- und Nutzpflanzensorten bewahrt werden.

Interessante Dauer- und Sonderausstellungen, saisonale Veranstaltungen und Feste, spannende Vorträge und Führungen vermitteln ein lebendiges Bild vergangener Zeiten. Informationen über das Museum und Veranstaltungsprogramm finden Sie unter www.hessenpark.de, auf Facebook und auf Instagram.
Adresse:
Laubweg 5, 61267 Neu-Anspach
Kontakt:
Telefon: 06081 58 80
E-Mail an: service@hessenpark.de
Zur Website
Öffnungszeiten:
1. März bis 31. Oktober
tägl. von 9 bis 18 Uhr | Einlass bis 17 Uhr

1. November bis 28. Februar
Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr | Einlass bis 16 Uhr
Eintrittspreise:
Erwachsene
8,00 Euro
Kinder
2,50 Euro
Familien
16,00 Euro
Eintritt bei Großveranstaltungen
9,00 Euro
Hunde:
1,00 Euro
Ins Freilichtmuseum Hessenpark können Sie Ihren Hund mitbringen. Die Vierbeiner sind im gesamten Museumsgelände an der Leine zu führen und dürfen nicht in die Häuser hinein.
Zahlungsmöglichkeiten:
Bei uns können Sie in bar oder mit EC-Karte zahlen.
Parkmöglichkeiten:
Parkmöglichkeiten vorhanden
kostenfrei
Öffentliche Verkehrsmittel:
Buslinie 63 / 64, an Wochenenden zusätzlich Bad Homburger Stadtbuslinie 5 ab Gonzenheim oder Bad Homburg Bahnhof. Haltestelle: Neu-Anspach / Anspach Hessenpark
Verbindung suchen

Weitere Informationen

  Behindertengerechte Toiletten
  Spielplatz vorhanden
  Essen mitbringen erlaubt
  Restaurant vorhanden
  Toiletten vorhanden
  Kinderfreundlich